Haushalt

Energiesparen beim Waschen, Heizen und Kaffee trinken...

Die grössten Stromverbraucher im Haushalt sind unter diesen Geräten zu finden. Es lohnt sich deshalb, wenn sie gut ausgewählt und richtig benutzt werden.
 

Kühlschrank, Gefrierschrank und Gefriertruhe

Sie machen bis zu einem Fünftel der Stromrechnung eines Haushalts aus. Nicht nur das Portemonnaie, sondern auch die Umwelt gewinnt, wenn man ein Gerät, das älter als 10 Jahre ist, gegen ein neues eintauscht. Allerdings nur unter der Voraussetzung, dass man eines der besten Energieklasse wählt (A+ oder A++). Denken Sie daran, je grösser das Gerät ist, desto mehr Strom wird es verbrauchen: Achten Sie deshalb darauf, eine Grösse zu wählen, die Ihren Bedürfnissen angepasst ist.
Kühlschränke und Gefriergeräte enthalten toxische Substanzen und Gase, die schädlich für das Klima und die Ozonschicht sind. Haben Sie ein altes Gerät zu entsorgen, so achten Sie darauf, seinen Kühlkreislauf nicht zu beschädigen, und geben Sie es dem Händler, dem Hersteller oder dem Importeur zurück. Diese sind verpflichtet, es kostenlos zurückzunehmen. Sie können sich auch bei Ihrer Gemeinde informieren. Die Recycling-Kosten sind im Kaufpreis neuer Geräte inbegriffen (vRG= Vorgezogene Recyclinggebühr).

Kontakt

Gemeindeverband
Region Sense
Schwarzseestrasse 1
1712 Tafers

Tel. 026 494 27 57
info [at] regionsense.ch